NLV KiLa-Cup 2021

05. Oktober 2021

Der Niedersächsische Leichtathletikverband (NLV) feierte 2021 sein 75-jähriges Bestehen.

Aus diesem Anlass hat der NLV zur Förderung der Kinder den Kinder-Leichtathletik-Cup (KiLa-Cup) ins Leben gerufen und mit Sachmitteln gefördert. In allen Landkreisen sollten diese Veranstaltungen stattfinden. Ein Wettkampf mit vier Disziplinen für die U10 sollte es sein. Wegen der Corona-Pandemie musste eine vom MTV bereits Ende April geplante Veranstaltung abgesagt werden.

Nun haben wir sie am 03. Oktober im Elmstadion nachgeholt. Die Vereine aus dem Kreis Helmstedt wurden zusätzlich zu der Ausschreibung im Internet (ladv) per Email und/oder bei den vorangegangen Kinder- und Jugendsportfesten in Königslutter und Helmstedt informiert. Leider meldete kein anderer Verein Teams.

Wir haben deshalb die Veranstaltung leicht verändert. Die Kinder U8 des MTV bestritten denselben Wettkampf. Für die U12 und U14 wurden die klassischen Dreikämpfe angeboten.

Wir hatten schließlich zwei Teams am Start. Das Team U10 bestand aus Johannis Wachsmann, Henriette Kanne, Mats Renner, Mia Darmer, Mia Grosch, Mira Peine, Ella und Emma Ranke, das Team der U8 aus Alessio und Guilina Landolfo, Ada Wachsmann, Mathilda Zentgraf, Alma Alshakir, Tyra Marie Schwarzat und Sean Wichmann.

Als erstes wurde eine Weitsprungstaffel durchgeführt. Die Kinder hatten drei Minuten Zeit der Reihe nach aus 10m Anlauf in die Weitsprunggrube zu springen. Je nachdem welche Zone erreicht wurde, wurden Punkte für jeden Sprung vergeben. Nach dem beide Teams den ersten 3-Minuten Durchgang absolviert hatten, wurden die Seiten gewechselt und ein zweites Mal drei Minuten gesprungen. Der bessere Durchgang zählte für die Wertung. Team U10 schaffte 284, Team U8 183 Punkte.

Anschließend ging es zur Hindernissprintstaffel. Hier hatten die Kinder wieder drei Minuten Zeit eine 40m Hürdenstrecke mit fünf Hürden und eine 40m freie Strecke zu sprinten. Nach jedem 40m-Abschnitt erfolgte der Staffelwechsel. Team U10 erreichte 89 Punkte, Team U8 67.

Die dritte Disziplin war das Werfen (Drehwurf) mit Gummiringen. Jedes Kind hatte vier Versuche. Die besten drei wurden gewertet. Es wurde für jeden geworfenen Meter ein Punkt vergeben. Team U10 sammelte 235 Punkte, Team U8 121.

Als letzte Disziplin kam der Transportlauf. Die Kinder hatten sieben Minuten Zeit an fünf Stationen Gummibänder einzusammeln. Die Stationen lagen jeweils 110m auseinander. Der Laufparcours über Laufbahn und Rasenplatz wurde vorher mit einem Messrad exakt ausgemessen.

Team U10 sammelte 61 Bänder, U8 55. Es wurden jeweils die sechs besten Ergebnisse berücksichtigt, ebenso beim Werfen.

Nach dem Wettkampf erhielten alle Kinder bei der Siegerehrung eine Medaille, einen Kinderarmband und eine Urkunde.

Für das Team der U10 gab es zusätzlich noch ein KiLa-T-Shirt.

 

 

 

Team U10 v. l. Johannis, Mia G., Mia D., Mira, Ella, Emma, Mats und Henriette

Team U8 v. l. Ada, Alma, Guilina, Sean, Tyra Sophie, Mathilda und Alessio 

An den Dreikämpfen nahmen Linus Deckert (M10), Lennart Schneider (M10), Mia Thews (W11), Marica Tartler und Ellenor Döhring (beide W10) teil. Alle erzielten zumindest in einer Disziplin eine neue persönliche Bestleistung. Mia schaffte dies sogar in allen.

 Dreikämpfer v. l. Ellenor, Mia, Marica, Linus und Lennart

Günter Sievert

Training nach Abschluss der Wettkampfsaison 2021

04. Oktober 2021

Nach Abschluss der Wettkampfsaison wird das Training wie folgt fortgesetzt:

Die Kindergruppe trainiert ab sofort wieder in der Gerhard-Müller-Halle. Das ersteTraining findet am 08. Oktober, 16.00-17.00 Uhr, statt. In den Herbstferien ist Trainingspause. Nach den Ferien (01. November) kommt eine zweite Trainingseinheit, montags, 17.00-18.00 Uhr, hinzu.

Die Gruppe der Jugendlichen und Erwachsenen trainiert bis einschließlich  15. Oktober montags, dienstags und freitags zu den gewohnten Zeiten weiterhin im Elmstadion. Ab dem 18. Oktober beginnt für die Gruppe das Training in der Halle.

Hallentraining
Montags , 18.00-20.00 Uhr und freitags, 17.00-19.00 Uhr

Elmstadion
Dienstags Lauftraining, 17.00-18.30 Uhr

 

Günter Sievert

 

Kinder - und Jugendsportfest in Königslutter

28. September 2021

 

12 Kinder des MTV nahmen am 22. September am Kinder- und Jugendsportfest des TSV Lelm in Königslutter teil.

Platz 1 – 3

  1. Platz Linus Deckert (M10), Johannis Wachsmann (M9), Ada Wachsmann (W6)
  2. Platz Mats Renner (M7), Tyra Marie Schwarzat (W6)
  3. Platz Jannis Sippel (M9)

Neun unserer MTV-Kinder stellten im Dreikampf persönliche Bestleistungen auf. Hinzu kommen noch Bestleistungen in den einzelnen Disziplinen.

 

Günter Sievert

Erfolge für MTV Senioren

27. September 2021

 

Martin Thomsen und Thomas Böhm nahmen am 04. September an den Norddeutschen Seniorenmeisterschaften in Brandenburg teil.

Martin wurde mit 35,84m Vizemeister in der Altersklasse M55. Leider kam er mit dem glatten Ring nicht zurecht. Er hat mehrfach die 39m in diesem Jahr übertroffen. Damit hätte er mit großem Vorsprung gewinnen können. Thomas warf mit 28,70m eine gute Weite und belegte den 4. Platz der M55.

Am 17. September fanden in Salzgitter die Landesmeisterschaften der Senioren im Hammerwurf statt. Sie waren von den anderen Seniorenmeisterschaften getrennt worden. Christine Piehozki wurde mit 34,95m Landesmeisterin der W40.

 

Günter Sievert

Deutsche Seniorenmeisterschaften am 11./12. September in Baunatal

2020 Corona bedingt ausgefallen, sind die Deutschen Senioren Meisterschaften in der Leichtathletik wieder kurzfristig in den Terminplan geschoben worden, allerdings ohne Hammer- und Diskuswurf.
So war Kerstin Gericke  unsere einzige Teilnehmerin aus dem Kreis. Die vielseitige Athletin krönte ihren tollen Wettkampf mit der Meisterschaft im Dreisprung.
10,02 m waren in der Klasse W50 für Kerstin eine neue Bestleistung und 34 cm weiter als die zweitplatzierte Athletin aus Burgdorf und der Deutsche Seniorentitel.
Im Weitsprung musste sie sich mit 4,92m gegenüber 5,07m noch knapp geschlagen geben.
Weitere Platzierungen: 3. Platz im Hochsprung mit 1,40m  und jeweils  5. im 100m (14,52s, Vorlauf 14,25s) ) und 200m (29,79s) Lauf.

Thomas Böhm

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.