Boxer des MTV erfolgreich

Drei Boxer des MTV Schöningen nahmen erstmalig an den Meisterschaften des Boxverbandes Hannover-Braunschweig-Lüneburg teil.

Robert Luta bewältigte 4 Kämpfe und wurde im letzten Kampf bis 60 kg -Leichtgewicht- durch Aufgabe des Gegners in der 1. Runde Meister in der Leistungsklasse C. Sein Bruder Andre-Vladut Luta siegte im Jugendbereich in 3 Kämpfen in der Gewichtsklasse bis 55 kg -Bantamgewicht- konnte aber wegen seines geringen Übergewichtes leider nicht weiterkommen. Er ist aber für den Jugendbereich U19 zu den Niedersachsenmeisterschaften gemeldet. Ramush Sejdijaj absolvierte in der Gewichtsklasse bis 75 kg -Mittelgewicht- 6 Kämpfe, seinen 5. Kampf gewann er nach Punkten, seinen 6. Kampf verlor knapp.

Die Boxer mit ihrem Cheftrainer Michael Heißenbüttel und dem Co-Trainer Oliver Essl sind stolz auf den gelungenen Start in die Wettkampfsaison 2019. Mit den bisher erreichten Erfolgen und den Teilnahmen an Wettkämpfen wurde der gute Ausbildungsstand der Boxer des MTV's, der über das „Schöninger Boxprojekt“ erreicht wurde bestätigt.

Boxen 01 2019 1

erfolgreiches Schöninger Boxteam von links: Cheftrainer Michael Heißenbüttel, Andre-Vladut Luta, Robert Luta, Ramush Sejdijaj, die Co-Trainer Oliver Essl und Tobias Heißenbüttel

Boxstandsack mit Beton gefüllt

Der Standboxsack der Boxer des MTV Schöningen steht nun kippsicher und fest auf dem betongefüllten schweren Fuß des Boxsackes. 
CNabel Boxbirne Karre
Die Firma „Auto NABEL“ füllte den Standfuss mit Beton auf und überreichte zusätzlich zum sicheren Transport, des nun sehr schweren Boxgerätes, eine große, stabile Fasssackkarre. Mit einer steckbaren Hubstange und einer Verstärkung im Fussbereich kann der Boxsack nun kinderleicht in der Turnhalle an der Weinbergstraße bewegt werden. Trainer Michael Heißenbüttel und Betreuer Oliver Essel freuten sich bei der Übergabe durch den Chef der Kfz-Firma, Christian Nabel, über die nun wieder vorhandene Möglichkeit das Boxtraining abwechslungsreich zu gestallten.
 
 

Spende für die Wettkampfstaffel der Boxer

Boxspende 18
  Trainer Michael Heißenbüttel freute sich über
  eine 200,- € Spende. Jeweils 100,- € wurden von der
  „Arbeitsgemeinschaft des Schöninger Frauenstammtisches“
  von Monika Schulz und vom Betreuer der Boxabteilung,
  Oliver Essl, überreicht. Mit der Spende können nun Boxershorts
  und Shirts für die größer werdende Boxerstaffel der Abteilung
  gekauft werden.
 
  von links: Oliver Essl, Micheal Heißenbüttel, Monika Schulz

 

 

Wir gratulieren zum ersten Titel

Bezirksmeisterschaften des Boxverbandes Hannover-Braunscheig-Lüneburg
Ramush Sejdijaj ( linkes Foto ) hat in der Leistungsklasse C bis 81 kg (Halbschwergewicht) seinen Kampf durch technischen K.O. in der ersten Runde gewonnen und ist damit seit über 30 Jahren der erste Bezirksmeister in Schöningen. Durch diesen Sieg hat er nun die Möglichkeit, am 10.2.2018 Bezirksmeister in der nächst höheren Leistungsklasse zu werden.
Box Meister 2018 1Box Meister 2018 3
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Eric Meier, Leistungsklasse C bis 75 kg (Mittelgewicht), bestritt ebenfalls seinen ersten Wettbewerbs-Boxkampf (im rechten Foto links). Durch seinen Sieg, ebenfalls durch technischen K.O. in der ersten Runde, hat er sich weiter für die nächsten Wettkämpfe zur Bezirksmeisterschaft qualifiziert.

Für die Boxer mit ihrem Trainer Michael Heißenbüttel und dem Betreuer Oliver Essl war dies eine gelungene Premiere für die Wettkampfsaison 2018 und zeigt den guten Ausbildungstand den die Boxer über das Schöninger Boxprojekt erreicht haben.

Videos und weitere Information bitte hier klicken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.