Aktuelle CORONA Warnstufen

Liebe MTVer/innen,

der Landkreis Helmstedt erlässt Allgemeinverfügung: erweiterte 3G-Regel gilt ab Montag, 13.09.2021.

Sieben-Tage-Inzidenz liegt heute, 11. September, im Landkreis Helmstedt den fünften Werktag in Folge über 50. Gemäß der Niedersächsischen Corona-Verordnung erlässt der Landkreis Helmstedt deshalb eine Allgemeinverfügung. Damit gilt ab Montag, 13. September, die erweiterte 3G-Regel, die bestimmte Angebote und Dienstleistungen auf gegen Corona geimpfte, negativ getestete oder genesene Menschen beschränkt. Ausgenommen sind Kinder, die jünger als sechs Jahre oder noch nicht eingeschult sind und Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig in der Schule getestet werden.

Für die Sportausübung in geschlossenen Räumen gilt ab Montag, 13.September, die 3G-Regel.

Der Landkreis informiert täglich über diesen Link:

https://www.helmstedt.de/verwaltung/dienstleistungen/dienstleistung.php?id=692&menuid=662&refmenuid=1114&reftopmenu=782&topmenu=637;

 
Die Landesregierung informiert über die täglich aktuelle Corona-Situation mit diesem Link: 
Corona Warnampel 09 21 a    Corona Warnampel 09 21 b
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Corona Warnampel 09 21 c

"sportVEREINtuns" Kinder in Bewegung

Der KSB-Aktionstag "Kinder in Bewegung" wurde mit zufriedenen Veranstaltern und guter Beteiligung am 28. August 2021 auf den Platzanlagen des BSV Union Schöningen, des MTV Schöningen und der Platzanlage der Tennisabteilung des MTV durchgeführt. Beteiligte Vereine waren der TC-, der MTV- und der BSV Union Schöningen. Den Kindern wurden über 4 Stunden Schnupperstationen im Handball, Fußball, Tennis, Leichtathletik, Jazzdance, Bogenschießen, Dart und Turnen angeboten. Zum Austoben standen eine Hüpfburg und ein Kletterturm zur Verfügung. Belohnt wurden die Aktivitäten mit einem KSB-Gutschein für eine Vereinsanmeldung.
KSB Kinder in Bewegung g
zum Vergößern bitte auf die Fotos klicken
Fotos von den Aktivitäten auf der MTV Platzanlage: Henner Karn

Einweihung der Hammer- und Diskuswurfanlage im Elmstadion

Die unter der Federführung der MTV Leichtathleten Günter Sievert, Julien Karn, Henner Karn und Thomas Böhm erstellte Hammer- und Diskuswurfanlage im Elmstadion wurde in Anwesenheit der Sponsoren und Unterstützer eingeweiht. Der 2. Vorsitzende des MTV, Günter Sievert, bedankte sich bei allen Akteuren für die finanzielle und materielle Unterstützung dieses notwendigen Projektes zur Förderung des Leichtathletiksports im Südkreis des Landkreises Helmstedt. Es sind:

Henner Karn MTV-Mitglied und Sponsorenakquise
Julien Karn
NLV Vizepräsident Leistungssport, Sport-Thieme Produktmanager Leichtathletik und Turnen
Thomas Böhm MTV-Mitglied und Wettkampfwart NLV Kreis Helmstedt
Dr. Martin Thomsen MTV-Leichtathlet und Förderer
Günter Sievert MTV-Abteilungsleiter Leichtathletik, Vorsitzender NLV Kreis Helmstedt
Malte Schneider Bürgermeister der Stadt Schöningen
Anke Grundmann Stadtmarketing, Tourismus, Wirtschaftsförderung der Stadt Schöningen
Bernhard Ulrich Volksbank Wolfenbüttel, Filiale Helmstedt
Rainer Ahlers Verkaufsleiter Sport Thieme
Corinna Pech Sportreferentin KSB Helmstedt
Torsten Dill stellv. Vorsitzender KSB Helmstedt
Thomas Mosenheuer   Braunschweigische Sparkassenstiftung
Heinz Schnabel Vorsitzender MTV Schöningen
Hammerwurfanlage 2020 6 Hammerwurfanlage 2020 8          

 

 

 

 

 

 
 
 
 Die offizielle Übergabe des Schecks der Braunschweigischen Sparkassenstiftung wurde mit dem Vertreter der Stiftung, Herrn Thomas Mosenheuer, aus Termingründen etwas später nachgeholt.
  
Hammerwurfanlage 2020 6 a
Ermöglicht wurde dieses aufwendige Projekt durch die finanzielle Unterstützung der Lotto-Sport-Stiftung Niedersachsen, der Firma Sport-Thieme, die Braunschweigische Sparkassenstiftung, die Volksbank e. G. Wolfenbüttel, dem Bauhof Schöningen und mehreren privaten Spendern.
Der Bürgermeister der Stadt Schöningen, Malte Schneider, versuchte unter der Anleitung des Diskuswerfers und Förderers der Wurfanlage, Dr. Martin Thomsen, die Technik des Diskuswurfes zu erlernen.
Bericht der Braunschweiger Zeitung: Read More
                                                                                                                         Bericht des Helmstedter Sonntag: Read More
zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken
 

Jubiläumsveranstaltungen finden 2022 statt

Wir hatten die Absicht in diesem Jahr unser160-jähriges Bestehen feiern. Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Beschränkungen ließen eine Organisation und die Durchführung von Veranstaltungen zu diesem Vereinsjubiläum nicht zu. Die im Zeichen des Jubiläumsjahres vorgesehenen Veranstaltungen, wie das Neujahrstreffen, der MTV-Ball, die Jahreshauptversammlung, ein Sporttag und voraussichtlich der geplante Tanz in den Mai konnten oder werden nicht stattfinden. Der geschäftsführende Vorstand entschloss sich deshalb alle Termine auf 2022 zu verlegen, um dann das 160+1jährige zu feiern. Vorbereitungen und die Durchführung können dann hoffentlich ohne die belastende Coronasituation organisiert und durchgeführt werden.
160Jahre Gruendungstag 2
  In die Veranstaltungen für 2022 wird auch die 100-jährige
  Wiederkehr der Einweihung der vereinseigenen Platzanlage mit
  einbezogen. Für einen kleinen Bildband zum Platzjubiläum
- Von der Tongrube zur Heim- und Sportstätte.
Der MTV-Platz- 
  werden noch alte und neuere Fotografien gesucht. Meldungen
  bitte an Heinz Schnabel, Tel.: 05352 907185,
  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 
 
 
 
   Zum Gründungstag am 4. April wurde vom Vorstand eine neue 
    Vereinsflagge auf dem Vereinsgelände gehisst. Der dazu       
    geplante traditionelle Umtrunk mit einem österlichen Imbiss
   wurde ebenfalls ein Opfer von Corvid 19.
    Von links Heinz Schnabel, Günter Sievert, Ralph Roy

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.