Trauung in Wolfenbüttel

12.10.2020

Die Leichtathletin Melina Renner hat am 10.10.2020, 11.00 Uhr, ihren Fabian geheiratet. Die standesamtliche Trauung fand im Standesamt am Stadtmarkt in Wolfenbüttel statt. Die Leichtathleten gratulierten ganz herzlich.

Fabian und Melina mit blau-weißem MTV-Blumenstrauß

Die junge Familie mit Mats und Philine

 

Günter Sievert

Training im Winterhalbjahr

08.10.2020

Morgen, am 09.10.2020, beenden wir im Elmstadion die Freiluftsaison. Das Kindertraining findet noch einmal von 16.15 bis 17.15 Uhr im Elmstadion statt. Wer möchte kann noch das Laufabzeichen, 15 Minuten ohne Pause Laufen, oder noch Disziplinen für das Sportabzeichen ablegen.

Für die Kinder geht es nach den Herbstferien am 30. Oktober in der Gerhard-Müller-Sporthalle an der Schützenbahn weiter. Trainingszeit: 16.00 bis 17.00 Uhr (siehe auch unten Verhaltensregeln).

Die Gruppe der Jugendlichen und Erwachsenen trainiert morgen ebenfalls noch einmal im Elmstadion. Trainingszeit: 17.30 bis 18.45 Uhr. Das Training wird dann bereits ab dem 16. Oktober wie folgt fortgesetzt:

montags, 18.00 – 20.00 Uhr, Gerhard-Müller-Sporthalle
dienstags, 17.00- 18.30 Uhr, Elmstadion – Lauftraining -
freitags, 17.00 – 19.00 Uhr, Gerhard-Müller-Sporthalle

Die Corona-Pandemie ist leider noch nicht überwunden. Heute meldete das RKI über 4.000 neue Infizierte. Wir sind gerade am Anfang der kalten Jahreszeit. Es ist nicht auszuschließen, dass die Zahlen weiter nach oben gehen. Wir müssen also vorsichtig bleiben.

Der Landkreis Helmstedt macht zum Training u. a. folgende Vorgaben:

Desinfektion

  1. Die Nutzer haben im Anschluss der Nutzung auf eigene Kosten, für eine ausreichende Desinfektion der Räumlichkeiten und genutzten Gegenstände zu sorgen. Dies betrifft u.a. alle genutzten Sportgeräte, Tische, Stühle, Sitzbänke, Türgriffe und Sanitäranlagen.
  2. Die Nutzungszeiten sind eigenverantwortlich so zu planen, dass die nach unter 2.a.I. vorgeschriebene Desinfektion noch vor Beginn des nächsten Nutzers abgeschlossen ist.
  3. Die Durchführung der Desinfektion ist in das Hallenbuch einzutragen und abzuzeichnen.

Raumlüftung

  1. Der Nutzer hat eigenverantwortlich für eine kontinuierliche Raumlüftung Sorge zu tragen.

An den Landkreis Helmstedt habe ich folgenden Corona-Hygieneplan für die MTV-Leichtathleten geschickt.

Verhaltensregeln für den Aufenthalt in der Gerhard-Müller-Sporthalle

Alle Sportlerinnen und Sportler müssen in der Sporthalle die folgenden Regeln einhalten:

  • Es ist ein ausreichend großer Abstand einzuhalten zwischen allen Personen (mind. 1,5 Meter), die nicht zum eigenen Hausstand gehören.
  • Die Aktiven erscheinen in Sportbekleidung zum Training. Der Zutritt erfolgt freitags durch den mittleren Eingang, montags durch den ostwärtigen. In der Sporthalle werden die Schuhe gewechselt. Wärmende Bekleidung kann abgelegt werden. Die Umkleideräume und Duschen werden nicht genutzt und sind deshalb verschlossen.
  • Vor Betreten der Halle werden die Hände gewaschen bzw. desinfiziert.
  • Zu Beginn der Übungsstunden wird die Sporthalle gelüftet, ebenso zum Ende. Dafür werden Fenster im Deckenbereich und Türen geöffnet.
  • Kein Händeschütteln, Abklatschen oder Berühren von Personen.
  • Zuschauer sind grundsätzlich nicht erlaubt. Begleitende Eltern bleiben draußen.
  • Es werden Anwesenheitslisten von jeder Trainingseinheit geführt.
  • Die Kinder verlassen nach dem Training durch den westlichen Ausgang die Sporthalle, damit ein Aufeinandertreffen mit der nachfolgenden Gruppe vermieden wird (freitags).
  • Der/die Übungsleiter/innen desinfizieren anschließend die Sportgeräte im Geräteraum. Ein Desinfizieren in der Sporthalle ist untersagt. Es besteht die Gefahr, dass durch Desinfektionsmittel der Hallenboden beschädigt wird.
  • Der/die Übungsleiter/in trägt in das Benutzerbuch das Datum, die Uhrzeit, die Anzahl der Trainierenden, Besonderheiten sowie die Desinfizierung ein und quittiert mit seiner leserlichen Unterschrift.

Kommt es zu einem Corona-Fall unter den Leichtathleten, sollte die Gruppe der Quarantäne-Betroffenen klein gehalten werden. Deshalb, wenn möglich keine unnötigen Kontakte in der Halle (Eltern, Zuschauer). Im Laufe der Zeit kann es Anpassungen geben, je nach allgemeiner Entwicklung im Landkreis Helmstedt. 

 

Günter Sievert

Saisonabschluss im Elmstadion

29.09.2020

Zum Saisonabschluss am 26. September im Elmstadion gab es Dauerregen ohne Ende bei ca. 10° Celsius. Trotz dieser widrigen Bedingungen erschienen fast alle gemeldeten Leichtathletinnen und Leichtathleten zum Wettkampf.

75m, 100m, Weitsprung, Speerwurf, 800m und 1.000m waren ausgeschrieben.

Vom MTV traten Melina Renner,  Franziska Schölecke, Laura Schölecke (alle Frauen), Jana Waldheim (U20), Jonathan von Hermanni (M15), Clemens Bach (M14) und Andre Pellino (M14) an.

Melina gewann die 100m der Frauen mit 13,6 Sek. Saisonbestleistungen schafften Laura, 14,5 Sek., und Jana, 14,8 Sek. Im Weitsprung landete Clemens bei der persönlichen Bestleistung von 4,57m. Jonathan konnte seine Speerwurfleistung von den Stadtmeisterschaften mit 28,60m bestätigen.  

Vielen Dank an die Kampfrichter, die rund vier Stunden unter den Wetterbedingungen mindestens so leiden mussten wie die Aktiven.

 

Günter Sievert

 

Landesmeisterschaften in Oldenburg

28.09.2020

Nur eine Woche nach den Landesmeisterschaften der Männer und Frauen fanden am 19./20. September die Landesmeisterschaften der U20 und U18 statt. Kristin Wachenschwan (U20) ging erneut im Dreisprung an den Start.

Im ersten Durchgang ging es für sie bis auf 10,45m. Ein guter Einstieg in den Wettkampf. Der zweite Versuch war ungültig. Im dritten verbesserte sie sich leicht auf 10,48m. Im Endkampf mit drei weiteren Versuchen zeigte sie ihre Konstanz und ihre gute technischen Fähigkeiten. 10,65m, 10,64m und 10,66m. Im letzten Versuch erzielte sie, wie eine Woche zuvor, ihr beste Weite.

Damit gelang ihr mit Rang Vier eine weitere gute Platzierung bei Landesmeisterschaften. 

 

Günter Sievert

 

Diskusanlage im Elmstadion

22.09.2020

Schon vom Eingang des Elmstadion kann man sie sehen, unsere neue Diskusanlage. Am 16. September wurden die Pfosten geliefert und aufgebaut. Jetzt müssen nur noch der Ring fertig gegossen und ein paar kleinere Arbeiten erledigt werden. Wenn alles fertiggestellt ist, gibt es weitere Infos zur Anlage.

 

Günter Sievert

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.