Braunschweiger Sparkassenstiftung fördert Schöninger Leichtathleten

Große Freude herrschte dieses Jahr bei den Leichtathleten des MTV Schöningen. Die Braunschweiger Sparkassenstiftung spendete 1.500 Euro.

„Wir haben dieses Jahr die Norddeutschen und Landesmeisterschaften der Senioren in Schöningen durchgeführt. Die Unterstützung konnten wir sehr gut gebrauchen, um zeitgemäße Sportgeräte anzuschaffen“ freute sich Günter Sievert, Abteilungsleiter Leichtathletik und zweiter Vorsitzender des MTV. Unter anderem wurden neue Wettkampfhürden der Firma Sport-Thieme angeschafft.

„Dank der Förderung können wir die Leichtathletik wieder attraktiver gestalten“ stellte Julien Karn, Trainer und Marketing-Verantwortlicher des MTV Schöningens, fest. „Wir haben aber weiter viel vor. Als nächstes müssen Erneuerungen am kleinen Kunststoff-Feld vor der Weitsprung-Anlage im Elmstadion durchgeführt werden. Zudem benötigen wir eine neue Diskusanlage, um auch weiterhin Wettkämpfe durchführen zu können“ fügt Karn hinzu. Auch hier ist die Spende der Braunschweiger Sparkassenstiftung eine große Stütze.

„Wir freuen uns den regionalen Sport zu unterstützen. Sport ist in unserer Gesellschaft ein wichtiger Faktor und bringt Menschen zusammen“ freuten sich Mathias Grote, Leiter des Firmenkundenbereiches Helmstedt/Vorsfelde und Bianca Hinze, Leiterin der Filiale Schöningen der Braunschweigischen Landessparkasse.

IMAGE0004 wz

Julien Karn (MTV Schöningen - Marketing), Günter Sievert (MTV Schöningen – stellv. Vorsitzender), Nicole Hinze (BLSK – Leitung Niederlassung Schöningen) und Michael Grote (BLSK – Leitung Niederlassung Helmstedt) bei der Scheckübergabe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen