DTSA Änderungen der Prüfungsordnung

Änderungen beim DTSA seit dem 01.01.2018

Mit dem 01.01.2018 haben sich die Verleihungsbedingungen für das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) in einigen
Punkten verändert. Hier nur ein kurzer Abriss über die größten Veränderungen:

Einteilung der verschiedenen Tanzformen in 3 verschiedene Kategorien.

Kategorie I:           Alle typischen Paartänze
Kategorie II:          Alle typischen Tanzformen in denen Choreographien getanzt werden.
Kategorie III:         Alle Tanzformen, die spezielle Leistungsanforderungen benötigen.
Kategorie III a:      Alle Tanzformen für die es einen eigenen Fachverband im DTV gibt. (z.B.: Garde, Karneval,
Rock'n'Roll, Boogie, Country&Western, …)
Kategorie III b:      Alle Tanzformen, die spezielle Leistungsanforderungen benötigen und nicht von einem
Fachverband vertreten werden. (z.B.: Orientalischer Tanz, Steptanz, JMD, Rollstuhltanz, …)

In all diesen Kategorien kann das DTSA (jeweils beginnend mit Bronze) nach den entsprechenden Leistungsanforderungen abgelegt werden.

Nachdem gleichzeitig festgelegt wurde, dass jedes Abzeichen beliebig oft wiederholt werden kann, ist es jetzt auch möglich,
z.B. mit einem neuen Partner wieder bei Bronze zu starten, obwohl man selber bereits Gold abgelegt hat. Damit ist auch möglich, dass jemand innerhalb einer Kategorie z.B. Gold im orientalischen Tanz hat, aber beim Steppen mit
Bronze wieder anfängt.

Eine weitere wesentliche Veränderung ist die Einführung einer neuen Leistungsstufe - dem Abzeichen Brillant - welches
sechs verschiedene Tänze/Choreographien mit 10 verschiedenen Figuren/Schrittfolgen fordert.

Mit der Einführung beliebiger Wiederholungsmöglichkeiten und des neuen Abzeichens wurde es auch erforderlich, die
Zählweise bei den Abzeichen mit Zahl zu ändern. Wurden bisher die niedrigeren Abzeichen (ab Bronze) mitgezählt, so gelten künftig nur noch die Anzahl des jeweiligen Abzeichens (Gold bzw. Brillant).

Durch die Einführung der neuen Leistungsstufe wurde auch die Gebührenordnung geändert. Diese ist bereits auf den
DTSA-Seiten des NTV eingefügt. Es wird jetzt bei jeder Abnahme (auch bei Wiederholungen) eine Urkunde und ein Abzeichen geben.

Abnahme 2015

Tanzen Rot-Gold im MTV Schöningen v. 1861 e.V. organisierte die alljährliche Abnahme des Tanzsportabzeichens im Schöninger Elmschlösschen. 9 Paare wurden unter den kritischen Augen von Waltraud Walther, der Prüferin des Deutschen Tanzsportverbandes in Musikalität, Balance und dem Bewegungsablauf beurteilt.

Sie prüfte die vorgeführten Latein- und Standardtänze, der teilweise sehr aufgeregten Paare, auf „Herz und Nieren“. Die Freude war groß als feststand, dass alle Teilnehmer die Prüfung - von Bronze bis Gold mit Kranz - erfolgreich bestanden hatten. Die Erfolge der strahlenden Teilnehmer wurden mit kleinen Snacks und Getränken ausgiebig gefeiert.

DTSAFoto

Wir gratulieren allen 18 Tänzern und Tänzerinnen zur bestandenen Prüfung, vielen Dank und Lob an unsere Prüferin Frau Waltraud Walther und alle Helfer zu dieser gelungenen, harmonischen Veranstaltung!

Braunschweiger TSC e.V.

Prüferin des DTV: Waltraud Walther

TSC Grün-Weiß Braunschweig e.V.

Gold mit Kranz (11 Abnahmen) Ulrich und Katharina Knorr

Tanzen Rot-Gold im MTV Schöningen v. 1861 e.V.

Gold mit Kranz (18 Abnahmen) Bolko und Marianne Brunken,
Gold mit Kranz (16 Abnahmen) Wolfgang Kowallik und Marlies Schieseck,

Gold mit Kranz (12 Abnahmen) Andreas-Uwe und Sylvia Klatt,
Gold (4 Abnahmen) Dietmar und Dagmar Baumann,
Silber (2 Abnahme) Ralf Schulze und Heidi Blumenthal,
Silber (2 Abnahme) Ralph-Harold und Renate Roy.
Bronze (1 Abnahme) Heinz und Barbara Schnabel
Bronze (1 Abnahme) Hannes Geide und Bianca Hinrichs

Abnahme 2014

Die alljährliche Prüfung des DTSA wurde am 02.11.2014 wieder im Schöninger Elmschlösschen bei Tanzen Rot-Gold im MTV Schöningen v. 1861 e.V. durchgeführt. 

Ab 16:00 Uhr trafen sich die Prüfungswilligen zum Eintanzen, der Startschuss fiel diesmal um 17:15 Uhr, nach dem gemeinsamen Gruppenfoto. Während die Paare nacheinander durch Frau Walther aus Braunschweig, in bis zu fünf frei gewählten Tänzen (in jeweils 2 Minuten) aus Latein oder Standard, auf „Herz und Nieren“ geprüft wurden, genossen die Wartenden den Abend im gemütlichen, vereinseigenen Clubraum bei kleinen Snacks und Getränken. 

Im Verlauf des Abends zeigte sich, dass alle Teilnehmer die Prüfung erfolgreich bestanden hatten! Alle Teilnehmer konnten dann am späten Abend glücklich die Heimreise antreten!

20141103 TRG DTSA

Wir gratulieren allen 30 Tänzern und Tänzerinnen zur bestandenen Prüfung, vielen Dank an unsere Prüferin Frau Waltraud Walther und alle Helfer!

 

 

 

Abnahme 2012

Die alljährliche Prüfung des DTSA wurde am 24.11.2012 wieder im Schöninger Elmschlösschen bei Tanzen Rot-Gold im MTV Schöningen v. 1861 e.V. durchgeführt.

Schon vor dem offiziellen Start zum Eintanzen um 18:00 Uhr, fanden sich die Prüfungswilligen aus unserem Landkreis ein. Der Startschuss fiel diesmal um 18:45 Uhr. Während die ersten Paare durch Frau Walther aus Braunschweig in bis zu fünf frei gewählten Tänzen aus Latein oder Standard, sowie auch dem Discofox, auf „Herz und Nieren“ geprüft wurden, genossen die Wartenden den Abend im gemütlichen, vereinseigenen Clubraum bei kleinen Snacks und Getränken.

Später am Abend zeigte sich, dass alle Teilnehmer die Prüfung erfolgreich bestanden hatten! Auch nach der Prüfung war der Abend noch lange nicht vorbei, da dieses Ergebnis natürlich noch kräftig gefeiert wurde!

20121124 TRG DTSA

 

Wir gratulieren den Besitzerinnen und Besitzern des Deutschen Tanz Sport Abzeichens in:

Gold mit Kranz               (14 Abnahmen) Marlies Schieseck und Wolfgang Kowallik,
Gold mit Kranz und Zahl (10 Abnahmen) Andreas-Uwe und Sylvia Klatt,
Gold mit Kranz               (  6 Abnahmen) Gabriele und Ernst Sosnowicz,
Silber                             (  2 Abnahmen) Dietmar und Dagmar Baumann,
Silber                             (  2 Abnahmen) Hans-Joachim und Gerlind Bremecke,
Bronze                           (  1 Abnahme )  Holger und Jennifer Hirsch.

Dank auch an unsere Prüferin Frau Waltraud Walther!

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.