Inner Wheel spendet für das Boxprojekt

Die Freude bei den Teilnehmern des Schöninger Präventionsprojekt Boxen war groß, als die Präsidentin des Inner Wheel Club Helmstedt, Evelyn Freistedt, mit ihren Vorstandmitgliedern Carina Thomsen, Jutta Schlüter und Ingeborg Ueberschaar, einen Scheck von 300,- € übergab. Diese Geldspende wurde auf dem Adventsmarkt im Schöninger Gefängnishof mit dem Verkauf von Kaffee und selbstgebackenem Kuchen erwirtschaftet und sollte einem Schöninger Sozialprojekt zur Verfügung gestellt werden.

Die Damen von Inner Wheel, stellten erstaunt und erfreut fest, dass dieses Boxprojekt, getragen von der Arbeitsgemeinschaft des Schöninger Frauenstammtisches und dem MTV Schöningen, nun schon seit 10 Jahre zum festen Bestandteil des Sportangebotes in Schöningen gehört und damit von großer Nachhaltigkeit geprägt ist.

Für die weitere erfolgreiche Arbeit und als Motivation für alle, die an diesem Projekt beteiligt sind, ist nach Angabe vom Trainer Michael Heißenbüttel und Monika Schulz von der Arbeitsgemeinschaft des Schöninger Frauenstammtisches, dringend ein neuer stabiler Punchingball notwendig. Dieser kann nun, Dank der überraschend zur Verfügung gestellten Spende angeschafft werden.

inner wheel 2017

Über die Geldspende freut sich der Trainer Michael Heißenbüttel, mit dem Trainerassistenten Oliver Essl und dem Boxhelfer Otto Segger. Die Übungszeiten in der Turnhalle an der Weinbergstraße sind Mo. 16-18 Uhr und Di. 16-17:30 Uhr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.