Fallstein 2017

Siebzehn Wanderer machten sich am 2. Sonntag im März auf den Weg zu Märzenbechern und Bärlauch auf in den Fallstein. Ab Waldhaus Osterwieck ging es – auf überwiegend trockenen Wegen – durch die Täler und über die Höhen des Fallsteins. Die Wandergruppe war auf den Wegen unplanmäßig schnell, daher durfte vor Kaffee und Kuchen noch eine Ruhepause am Tiergehege eingelegt werden, eine kleinere Gruppe wanderte noch eine „Schleife“. So wurden es doch 15km.

Kaffee und Kuchen (wie immer gut ) sowie vielseitige Gespräche im Waldhaus Osterwieck.

 03.17 Wanderung Fallstein 12.03 (3).jpg